Vivaldi, Antonio
6 Concerti, Transkriptionen für zwei Cembali (Band I)

Concerto g-Moll RV 517, Concerto d-Moll RV 96, Concerto e-Moll RV 134

Vivaldi, Antonio
hineinsehen

Transkriptionen für zwei Cembali von Gwennaëlle Alibert und Clément Geoffroy


...Durch die enttäuschende Tatsache, dass im reichen Oeuvre des von uns so geschätzten Meisters Antonio Vivaldi kein Werk für Cembalo Eingang gefunden hatte, fühlten wir uns animiert, seine vorhandenen Werke auf zwei Cembali zu interpretieren. Eine Ausführung hingegen auf zwei Instrumenten ließ das Werk plötzlich in einem anderen Licht erscheinen. Mehr Stereo- und Solo/Tutti- Effekte und somit viel mehr Nuancen waren möglich, ohne der Expressivität des solistischen Instrumentes zu schaden.


Die Bach’schen Bearbeitungen standen uns hierbei natürlich Pate und halfen so unendlich viel weiter. Unser Wissen um die konzertanten Werke J. S. Bachs war uns sehr nützlich, umso mehr, dass die Mehrzahl seiner Konzerte für Cembalo Transkriptionen seiner eigenen Violinkonzerte sind. Eine wahrliche Goldmine für so modeste Arrangeure wie unsereins. (aus dem Vorwort)


Band I


Concerto in g-Moll RV 517
    Allegro - Andante - Allegro

Concerto in d-Moll RV 96
    Allegro - Largo - Allegro

Concerto in e-Moll RV 134
    Fuga - Andante - Allegro




CD-Einspielung : Antonio Vivaldi - Concerti pour deux clavecins, Gwennaëlle Alibert und Clément Geoffroy : Verlag L’Encelade, 2017

Zwei Stimmhefte und Partitur
edition offenburg VD 2173-1
ISMN 979-0-700359-39-3

Verfügbarkeit: Auf Lager

28,50 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Nach ähnlichen Artikeln in Kategorien suchen