Schwartzkopff, Theodor
Sonata à 3

2 Flûtes allemandes et Cembalo

Schwartzkopff, Theodor
hineinsehen

Das Leben und Wirken von Theodor Schwartzkopff ist eng mit dem württembergischen Hof verbunden, wo er zeitlang Kapellmeister war. Diese Sonata à 3 entstammt der Musikaliensammlung des Kronprinzen Friedrich Ludwig von Württemberg. Obwohl das Stück im französischen Violinschlüssel geschrieben wurde, sind stilistisch klare italienische Einflüsse erkennbar. Gut denkbar ist auch eine Besetzung mit Blockflöten.

Partitur mit 2 Stimmheften
edition offenburg SW 3092
ISMN M-700241-44-5

Verfügbarkeit: Auf Lager

9,50 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten