Avison, Charles
12 Concertos in Seven Parts, Vol. I (Partitur)

arranged from Cembalo Sonatas by D. Scarlatti

Avison, Charles
hineinsehen

Die 1744 vom englischen Komponisten und Organisten Charles Avison veröffentlichten "12 Concertos in Seven Parts" sind Bearbeitungen von Cembalosonaten Domenico Scarlattis als Concerto grosso. Es ist interessant zu sehen, wie Avison diese Cembalosonaten in Concerti Grossi umgestaltet hat.


Die Ausgabe des Werks von edition offenburg besteht aus : (a) 6 neu edierten Partituren, (b) 6 Stimmen-Sets in Faksimile, (c) 6 Stimmen-Sets in moderner Notation und (d) die komplette Faksimile Stimmbücher. Sie werden alle einzeln verkauft.


Die Partituren aus dem Jahr 2007 sind jetzt als zweite Auflage in neuem Layout erschienen.


Vol. I

Concerto 1  in A
    Adagio           K 91a,  VN
    Allegro           K 24,  RG 30
    Amoroso        K 91d,  VN
    Allegro           K 26,  RG 33

Concerto 2  in G
    Largo            K 91c,  VN              
    Allegro          K 13,  RG 20
    Andante        K 4,  RG 2
    Vivace           K 2,  RG 5

K=Kirkpatrick Nr. der ursprünglichen Sonaten von D. Scarlatti
RG=Roseingrave Ausgabe
VN=Manuskript in Venedig

Partitur
edition offenburg AS 7071-1
ISMN M-700241-21-6

Verfügbarkeit: Auf Lager

20,50 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten