Benda, Franz
12 Sonaten für Violino solo und Basso, Band I

nach dem Dresdner Manuskript von J. G. Pisendel

Benda, Franz
hineinsehen

Franz Benda, der Konzertmeister der Hofkapelle Friedrichs II. war, komponierte über 100 Violinsonaten. Alle seine Autographe sind verschollen, es existieren lediglich Manuskripte verschiedener Kopisten. Die Ausgabe dieser Sonaten basiert auf einer Abschrift Johann Georg Pisendels.

Band I

1. Sonate in G  Lee III-77, Mus. 2981-R-2  
 Largo – Allegro ma non molto – Presto

2. Sonate in A  Lee III-95, Mus. 2981-R-5
Adagio un poco andante – Allegro ma non molto – Allegro

3. Sonate in F  Lee III-69, Mus. 2981-R-11
 Adagio – Allegro ma non molto – Vivace

Partitur mit 2 Stimmheften
edition offenburg BE 2062-1
ISMN M-700241-15-5

Verfügbarkeit: Auf Lager

22,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Nach ähnlichen Artikeln in Kategorien suchen